Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Gast am Mo 20 Jul 2009 - 15:29

Hallo,
Ich hab hier 2 Rennmausjungs die inzwischen sicher schon ein Jahr alt sind, sind auch schon lange hier, hatte sie aber noch nie auf der Hand oder so...
Sie wirken schon recht freundlich, also sie kommen immer gleich wenn ich die Türe vom EB aufmache, aber ich leer halt immer schnells Futter in die Streu, Füll Wasser auf ,und hoff sie interessieren sich net arg, was sie aber tun Sad


Ich hab so Angst dass sie beissen, beim Saubermachen müssense au in die Box setzen, natürlich ohne angefasst...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Schnuffl's Box am Mo 20 Jul 2009 - 16:01

Also wenn sie so interessiert sind: versuchs einfach mal - son Biss ist auch nix dramatisches denke ich. Mein Zwerghamster hat mich auch ab und an mal gebissen (meinen Bruder sogar in die Nasenspitze). Ist dann sicher unangenehm aber nicht dramatisch. Bin da aber kein Experte bei Mäusen.
avatar
Schnuffl's Box
Schweinchengott

Löwe Beiträge : 2705
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 31
Ort : Feucht
Haustiere : 6 Meerschweinchen und 3 Kater

http://www.schnuffls-box.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Susi am Mo 20 Jul 2009 - 16:37

Rennmäuse gelten als eher weniger bissig, normal tun die nichts. versuch einfach mal, die an Deienr Hand schnuppern zu lassen - selbst wenn sie beißen ist das ja kaum schlimmer als beim kochen in den Finger schneiden.

Renner gelten aber eher als freundlich-neugierig, nciht als bissig.
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 37
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Gast am Mo 20 Jul 2009 - 17:00

Ich hab da nur immer en Bissl Respekt vor, weil mich au schon die Ratten gebissen hatten, und des war alles andere als angenehm...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Kaktus am Mo 20 Jul 2009 - 19:59

Grad zu Beginn hab ich folgenden Tipp: Nehme sie Mäuse mit Hilfe einer Klopapierrrolle oder einer Tasse raus aus dem Gehege. Setze beide auf die Couch (am besten eine Decke ausbreiten wegen Kot) und setzt dich dazu. Die beiden werdern sicher schnell deinen Körper erobern und dich beschnuppern. Währenddessen kannst du sie streicheln und anfassen, Leckerchen aus der Hand füttern. Irgendwann traust du dich sicherlich auch, sie richig auf den Arm zu nehmen.

Meine Renner sind recht zahm, ich kann sie auch auf den Arm nehmen. Wenn es denen aber zu viel wird, wird auch mal gekniffen- ist aber nciht allzu schmerzhaft.

P.s. Auch der Couch kannst du zusätzlich verschiedene Gegenstände plazieren zum Spielen.
avatar
Kaktus
Leckerchengeber

Krebs Beiträge : 213
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 33
Ort : Ba-Wü
Haustiere : Nagetiere

http://www.chinchillaschutz.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Gast am Di 21 Jul 2009 - 15:48

Habs versucht beim Füttern, aber die Angst besteht glaub auf beiden Seiten, sie wollten gestern gar nicht aus den Häusern kommen...

Aber wenn ichse aufs Sofa setz, hauen die da net ab?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Kaktus am Di 21 Jul 2009 - 18:04

Dann geh langsame Schritte: sie sollen erstmal lernen Leckerchen, z.B. Sonneblumenkerne, aus deiner Hand zu nehmen.

Naja, wenn du sie auf der Couch hast, musst du natürlich schon aufpassen, dass sie nicht runterfallen. Meine sind jedoch noch nie runtergesprungen. Wenn du merkst, dass sie abhauen wollen, tust du sie einfach in die Tasse oder Klopapoierrolle und trägst sie zurück ins Gehege.

Hast du aber solch eine massive Angst hast, versuche es zuerst mit dem Leckerchen aus der Hand füttern. Übe es täglich mehrmals.

Meine kommen schon angerannt, wenn sie mich in der Nähe des Geheges hören, und warten auf ihre täglichen Leckereien Smile
avatar
Kaktus
Leckerchengeber

Krebs Beiträge : 213
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 33
Ort : Ba-Wü
Haustiere : Nagetiere

http://www.chinchillaschutz.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Gast am Mi 22 Jul 2009 - 18:14

Ich hab hier 8 Rennmäuse (3 Gruppen)...

Meine 4 Männchen (einer ist 2 1/2 und die anderen sind 2 Jahre alt) kommen inzwischen auf die Hand, allerdings war es mir von anfang an egal ob die zahm werden...

Meine 4 Mädels (2 2er Gruppen) sind recht scheu, auch die beiden älteren (2 1/2 und 2 Jahre) da die mit jeweils einer jüngeren zusammen sitzen...

Bis jetzt wurde einmal mein Vater gebissen (die arme Maus ist durch die Luft geflogen), als wir die sauber gemacht haben... Smile

Als Leckerchen kannst du gut Trockenkatzenfutter nehmen, am besten das für Kitten, weil das für ausgewachsene ist bisschen groß.

Wenn dein Käfig groß genug ist, brauchen die gar keinen Auslauf... Meine hatten noch nie Auslauf...

lg

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Gast am Mi 22 Jul 2009 - 18:54

Die beiden haben en Eigenbau der ne Grundfläche von 100x50cm und 1m hoch, hab so Kletterwurzeln drinnen...

Mit Leckerlis werd ichs aber versuchen Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Gast am Mi 22 Jul 2009 - 19:17

ALso eig. ist der Käfig groß genug... Zwingend brauchen die also keinen Auslauf... Ich persönlich finde es auch schwierig die wieder einzufangen und nur auf dem Sofa ist auch kein Auslauf...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Kaktus am Mi 22 Jul 2009 - 19:59

Ich habe meine im Flur laufen lassen, das Einfangen war eigentlich kein Problem, die Renner liefen während dem Auslauf auf mir rum. Allerdings unterlasse ich das Auslaufgeben mitterweile, weil mir die Gefahr der Gruppenspaltung zu groß ist.

Die Geheggröße ist für zwei Mäuse in Ordnung.
avatar
Kaktus
Leckerchengeber

Krebs Beiträge : 213
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 33
Ort : Ba-Wü
Haustiere : Nagetiere

http://www.chinchillaschutz.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Kann ich die beiden Rennmaus-Jungs denn auch anfassen?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten