Niklaas... der Junge aus Flanden

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am Mi 22 Dez 2010 - 21:15

So heißt einer der schönsten und traurigsten Serien die damals im dt. TV kamen.

Wie ihr wisst ist mein geliebter Cleo heimlich über die RB gegangen. Wie konnte er auch verstehen das er es 2011 wieder besser haben sollte.

Montag habe ich sofort über das Internet nach einen passenden Kastraten gesucht. Es sollte wieder ein Widder sein. Dann über das Tierforum am Dienstag endlich die Anzeige ! Widder kastriert in Magdeburg abzugeben. Zwar mit Weibchen aber dafür waren Beide jung. Wollte sie diese Woche abholen, doch dann der Schock ! Der Widder bekam am Dienstag Abend einen schiefen Kopf und die Pupillen waren auch verändert. Es wurde e.c. festgestellt. Ist wie bei FIP bei Katzen. Erreger sitzt in jedem Tier drin, muss jedoch nie ausbrechen. Wird über Kot und Urin übertragen. Sein Zustand verschlechterte sich auch noch. Dann haben wir gestern Vormittag noch etwas gechattet und bekam dann einen Anruf vom Tierheim.

Eine unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterin hat ein Kaninchen in ihrer Wohnung aufgenommen. Sie besitzt selbst 14 in Außenhaltung. Es wurde irgendwo aufgelesen sitzt bereits ne Woche dort. Jana die TH Leiterin konnte sich ja an meinen Verlust erinnern und die Frau rief im TH an, und somit wurde ich über drei Ecken mit ihr verbunden. Bin dann ohne große Hoffnung dorthin gefahren. Bestimmt ein uralt Kaninchen. Nein es war ein kleiner knuffiger Widder.... Unkastriert stellte meine Tierärztin fest aber am 10.3.11 ist es soweit. Ja ich habe ihn genommen. E.c. ist mir dann doch gefährlich wenn es einmal ausgebrochen ist. Und bis er wieder gesund ist, hat mein Widderchen die Kastrafrist auch hinter sich. Und sie können in der neuen Wohnung vergesellschaftet werden.

Oh ich schreibe zu viel ihr wollt doch Fotos sehen !

Kurz zu dem Namen: In den Film (oben beschrieben) geht es um den Jungen Niklaas der in Armut mit seinen Großvater aufwächst. Er nimmt einen verwahrlosten Hund auf, namens Patrasch und trifft sich mit seiner guten Freundin. Sein größter Wunsch ist es zu malen. Als sein Großvater stirbt wird er ausgestoßen und als die Leute einsichtig wurden machte sich der Junge zum Weihnachtsabend auf in die kalte Welt. Halb verhungert und erfroren in die Kathetrale um das Bild von Rubens noch einmal zu sehen. Patrasch folgte ihn und gemeinsam schliefen sie ein, für immer.

Niklaas ist ein schöner Name und der Kleine kam ja jetzt in der Weihnachtszeit zu uns. Smile


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Susi am Do 23 Dez 2010 - 8:43

Sehr süß! Lebt er jetzt schon bei euch? warum ist denn der Kastrationstermin erst für März geplant, dauert ja noch ewig?

-----------------------------------------------------
LG Susi Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am Do 23 Dez 2010 - 10:08

.. Weil ich doof bin, Susi.... Ich wollte eigentlich 10.01.11 schreiben. Embarassed

Also am 10.01.11 wird er natürlich gleich 8.30 Uhr kastriert. Leider hat sie dieses Jahr noch zahlreiche OP`s vor sich. Nur woanders hin möchte ich auf keinen Fall. Ich bin mir sicher das es genauso reibungslos wie mit Cleo ablaufen wird und das er bereits Vor-oder Nachmittag wieder daheim ist. Er hat den ganzen Flur (7m²) für sich und die Küche wird mit Gehegeelementen die Nacht abgetrennt.

Puschel wie gesagt, scheint einen Partner überhaupt nicht zu vermissen. Ab und zu lasse ich die Meerlis wieder mit Puschel zusammen laufen und die vertragen sich alle (bis auf die Fütterung...). Sie denkt aber nicht in Traum daran den Kleinen hinterherzuhoppeln, um sie abzulecken wie bekloppt. Nein sie frisst super, ist sehr gut genährt und macht ihr eigenes Ding.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Susi am Do 23 Dez 2010 - 11:41

Ach sooo, siehste, darauf wäre ich gar nicht gekommen.

Na, das klingt ja anz gut. Puschel ist eben ein Fall für sich... aber klingt echt super!

-----------------------------------------------------
LG Susi Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am Do 23 Dez 2010 - 12:19

Ich hoffe das sie den Kleinen nicht verschmät, sondern die ein genau so tolles Paar werden wie Leonie und Cleo. Smile Außerdem kann der noch was lernen. Er ist max. 1 Jahr alt. Aber er sieht relativ klein aus. Ich werde sehen was die TA sagen wird, zwecks Alter. Ich habe den Termin telefonisch ausgemacht, aber die Transportbox hol ich kommenden Montag ab und bezahle noch die Behandlung.

Ich denke nicht das Cleos Ergebniss vor Neujahr kommen wird, aber das ist auch gut so. Denn, wenn es etwas schlimmes wäre dann wäre ich sicherlich schon informiert wurden.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am Sa 25 Dez 2010 - 11:53

Niklaas hat gestern fast den ganzen Tag die Wohnung erkundet. Das Bad die Küche und etwas vom Wohnzimmer. Heute sogar hat er mir aus der Hand gefressen. Very Happy


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Susi am Sa 25 Dez 2010 - 16:38

der ist schon ein hammersüßes Schlappohr! Da freu ich mich drauf, wenn der dann durch den garten hoppelt!

-----------------------------------------------------
LG Susi Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am Sa 25 Dez 2010 - 17:22

Ja ich auch, besonders freue ich mich auf den Schnee 2011. Smile Ich liebe Kaninchen die durch den Schnee hoppeln.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am Sa 25 Dez 2010 - 20:27

Es geht wieder weiter. Er saß gerade in seinem Klo als ich ihm ein Stück Gurke geben wollte. Dieses ist mir allerdings aus der Hand geglitten. Doch er schnupperte an meiner Hand, nahm sich das Stück und lies sich von mir an der Stirn streicheln. Very Happy







Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Susi am So 26 Dez 2010 - 9:09

Der ist echt süß! Und sieht ja toll stubenrein aus!

-----------------------------------------------------
LG Susi Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am So 26 Dez 2010 - 10:56

1. Tag rumgemurmelt und eine kleine Pfütze hinterlassen. 2. Tag nur Murmeln, und der 3. Tag gar nichts. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am So 26 Dez 2010 - 12:53

Vorsicht Sabber-Alarm:



Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Susi am So 26 Dez 2010 - 13:08

Der kann aber auch süß gucken!

-----------------------------------------------------
LG Susi Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am Sa 1 Jan 2011 - 12:49

Niklaas ist genau so ein Rüpel wie Flitzi. Laufen immer genau dahin wo sie nicht hin sollten. Ich habe wieder ganz normal gefüttert und die Meerlis haben mal wieder mit ihren Popos die Gitter verschoben. Flitzi und Co. sofort raus. Puschel versteckte sich zum Glück hinter der Plastikschale. Ich vergass dummerweiße die Tür zu schließen und plötzlich sah ich Niklaas im Meerli Gehege. Er fand das richtig toll ! ist überall rein und drauf... Hallo zu Lucy gesagt und schien keine Agressionen zu hegen. Das ganze Kaninchen ist, sehr lieb. Wenn ich ihn aber nicht kastriere kommt die Dominanz jedoch.

Auch mit den Katzen kommt er super zurecht und sie jagen und hetzen ihn auch nicht. Ihr wisst gar nicht wie froh ich über den Kleinen bin, das er das richtige Kaninchen für uns ist. Er lässt sich jetzt auch von mir streicheln und folgt mir auf Schritt und dritt. Wenn wir zu bett gehen dann hoppelt er von allein in den Kratzbaum.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am Mo 10 Jan 2011 - 8:38

Ich komme gerade von meiner Tierärztin zurück, da Niklaas heute entmannt werden sollte. Was stellte sich heraus ? Er ist eine Nikki. Rolling Eyes

Da es aber unmöglich ist sie mit Puschel in Nürnberg zu vergesellschaften (Puschel ist zu groß und zu agressiv) bot mir meine TA an das ein kastrat ein neues zu Hause sucht. Ca. 1 Jahr alt kastriert und seine Partnerin ist verstorben. Er hat also schon Kontakt zu anderen Kaninchen gehabt. Habe dann natürlich gleich ja gesagt und nun warte ich auf die Antwort der TA. Ja es wird ein tolles Jahr werden. Laughing

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Susi am Mo 10 Jan 2011 - 8:41

ach was, hat man das vorher nicht gesehen? ich hab ja auch schon gehört, dass das bei Kaninchen bissi schwierig ist - und wie willst Du es dann machen, zwei Mädels und ein Kerl oder wie?

-----------------------------------------------------
LG Susi Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gast am Mo 10 Jan 2011 - 9:11

Ja Kaninchenböcke können tatsächlich ihre Hoden einziehen und er war noch nicht lange dort. Die Pflegemutti hat ja auch viel um die Ohren. Da hat sie z.B. nur schnell mal einen Blick drauf geworfen und zum Ta ist man auch nicht gegangen. Rolling Eyes Dafür eine Schutzgebühr von 5 €.

Ja ich werde zwei Mädels und den Kastraten dazu setzen. Das klappte mit Cleo, Leonie und Puschel richtig gut und die Drei dürfen ja durch das Zimmer hoppeln, und bekommen nur ein Gehegeabteil für Klo, Trink und Futterstelle. Smile Ich sehe es jetzt nicht so ernst. Hab ich mir die Kastrationskosten gespaart und soweit ich weiß möchte die Familie kein Geld für den Kleinen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Niklaas... der Junge aus Flanden

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten