Wir haben eine Zimmerpfütze!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Wir haben eine Zimmerpfütze!

Beitrag von Susi am So 16 Jan 2011 - 11:50

Hallo!


Ein Pandapanzerwels, man sieht noch so richtig winzig, der wird noch größer



Die guppys sind leider schwerer zu Fotografieren.

Wie Welse haben wohl schon einiges an Algen gefunden und schlagen sich die Bäuche voll.

Viele Grüße
Susi

-----------------------------------------------------
LG Susi Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Wir haben eine Zimmerpfütze!

Beitrag von Gast am So 16 Jan 2011 - 12:01

Pandawelse habe ich auch immer gehabt, sind eine der schönsten Panzerwelse finde ich. Habt ihr auch 1-2 richtige Algenfresser für eure "Pfütze"?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir haben eine Zimmerpfütze!

Beitrag von Gary am So 16 Jan 2011 - 12:29

wir haben 5 welse und 5 guppys rein gesetzt

-----------------------------------------------------
LG Gary

avatar
Gary
Technischer Admin
Technischer Admin

Zwilling Beiträge : 1698
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 42
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweine, Katzen, Hund

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Wir haben eine Zimmerpfütze!

Beitrag von Gast am So 16 Jan 2011 - 12:32

Ja Pandawelse habe ich immer zu meinen garnelen gesetzt da sie nicht so groß wie Panzerwelse werden. Smile Meine Eltern haben die größere Art die leben bereits seit über 5 Jahren. Shocked Meine Pandawelse wurden leider nicht so alt...

schöne Männchen habt ihr da geholt. Smile Diese Scheibenknutscher würd ich aber nicht empfehlen, die sollen sehr viel Mist machen. Rolling Eyes

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir haben eine Zimmerpfütze!

Beitrag von Susi am So 16 Jan 2011 - 12:42

Die Pandas werden schon das gröbste an Algen vertilgen, für was größeres ist das BEcken sowieso zu klein. Soll ja auch nicht überfüllt sein.

Außerdem bisher haben wir ja noch nicht viele Algen...

-----------------------------------------------------
LG Susi Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Wir haben eine Zimmerpfütze!

Beitrag von Gast am So 16 Jan 2011 - 12:48

Ich habe in meinen 60l Becken noch nie Algen gehabt. Smile Wenn die Wasserwerte i. O. sind und das Becken nicht über 12 Stunden beleuchtet wird (oder waren es 10?) dürfte es kein Problem sein. Falls eure Lampe mal kaputt gehen sollte... Blaues Licht fördert Algen, aber ich denke das wisst ihr alles bereits. Smile Wenn das Ökosystem bei euch gut funktioniert dann bekommt ihr auch keine Probleme mit Scheibe und Algen.

Meine Eltern haben andauernd Probleme damit. Die Algen sind sogar fast schwarz. Aber schon von Anfang an, ist in dem Becken außer den Welsen nie ein Fisch alt geworden. Am Anfang stand das Becken bei mir im Kinderzimmer, dann nur noch im dunklen Flur. Meines steht zwar ebenfalls im Flur, aber durch die Scheibe in der Wohnzimmertür kommt Licht rein und sie ist auch sehr oft offen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wir haben eine Zimmerpfütze!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten