Trockenfutter ja oder nein?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Sandra am Mo 3 Aug 2009 - 17:15

Hallo ihr,

ich halte meine 3 Meerschweinchen ja draußen auf dem Balkon. Im Moment kriegen sie kein Trockenfutter. Letzten Winter haben sie Peletts gekriegt.

Was sagt ihr? Sollten meine Meerlis auch jetzt Trockenfutter kriegen, wenn es nicht kalt ist?

Und welches Trockenfutter könnt ihr empfehlen? Und was überhaupt: nur Peletts oder Futtermischung oder nur Gemüseflocken??? Ich blick da nicht durch... :-)

Liebe Grüße

Sandra
avatar
Sandra
Einstreupaketschlepper

Krebs Beiträge : 50
Anmeldedatum : 16.07.09
Alter : 30
Ort : Nürnberg
Haustiere : 3 Meerschweinchen, 1 Goldhamster, 2 Wüstenrennmäuse, 1 Molch

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Schnuffl's Box am Mo 3 Aug 2009 - 17:22

Hallo Sandra,

kommt aufs Gewicht an - da du die drei ja übern Winter draußen lässt, würde ich schon jetzt Speck anfüttern, damit sie Reserven für den Winter haben.

Generell zu TroFu:

Getreidefrei ist perfekt, bei Außenhaltung würde ich aber Pelletts empfehlen, die eine gewisse Menge Getreide enthalten. Einfach weil Getreide = Stärke = Zucker = Energie.

Mischfutter sollte in meinen Augen immer getreidefrei sein, da sich die Schweine oftmals nur das leckere Getreide "rauspicken" und der Rest liegen bleibt. Bei Pelletts in die das Getreide schon integriert ist, können sie das nicht machen.

Flockenmischungen kann man als Leckerchen anbieten. Außerdem jederzeit Heucobs und Wiesengraspelletts. Die sollten aber kaltgepresst sein.

Ich fütter im Moment für die Notschweinis und meine rekonvaleszenten und Rentner Ovator. Das ist ein Pellett-TroFu mit Getreidebestandteilen. Da kostet der 25 Kilo Beutel ca. 13.-€. Ich kann dir mal was zum Probieren geben.

Ansonsten guck dich doch einfach mal bei www.cavialand.de, www.kellis-tiershop.de oder www.hansemans-team.de um und probier aus, was deinenen Schnuten so alles schmeckt Very Happy
avatar
Schnuffl's Box
Schweinchengott

Löwe Beiträge : 2705
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 30
Ort : Feucht
Haustiere : 6 Meerschweinchen und 3 Kater

http://www.schnuffls-box.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Susi am Mo 3 Aug 2009 - 17:44

Hallo!

bei Außenhaltung im Winter brauchen die Schweine einfach sehr viel energie. Um diese notwendige Energiemenge aber nur aus Heu und gemüse aufzunehmen, müssten sie sehr viel zeit mit fressen verbringen - und nochdazu kann im Winter gemüse auch mal einfrieren,d as hieße, Du müsstest dann 5 mal am tag anchlegen. ideal wäre sowieso über winter lieber öfter kleine Mengen zu geben, aber das wird eben dann extrem.

Damit die Schweine da wirklich genug Energie aufnehmen, ist trockenfutter durchaus empfehlenswert, und ich bin da auch mehr für pellets - Schweine sind eben feinschmecker, und eines frisst dann sonst nur das Getreide, ein anderes nur Erbsenflocken, und der Rest bleibt liegen. Erbsenflocken etc. kann man dann noch zusätzlich als Leckerchen anbieten.

getreidefrei oder nciht ist ja schon fast eine religion, wo es viele Meinungen gibt. ich denke, eine kleine Menge Getreide schadet nciht, gerade bei Außenhaltung haben da viele Halter ganz gute erfahrungen gemacht.

Probier dich am besten mal durch einige Sorten durch, was Deine Schweine halt gerne mögen - und ruhig jetzt schon, ein kleines Speckpolster, das sie über Sommer und Herbst anfuttern, wärmt auch.

Bei Außenhaltung im Winter wären auch gekochte Kartoffeln eine option, wenn sie noch etwas warm sind frieren die auch nicht so schnell ein, und sehr stärkereich sind sie auch. Ist eben die frage, ob die Schweine sie mögen. Aber wenn Du Dir mal selber welche kochst ruhig mal anbieten.

und ich würde mich mal über Fotos von Deinem Stall freuen, Amelie hat da interessante Sachen erzählt...

-----------------------------------------------------
LG Susi
http://www.meerschwein-info.de/
Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 37
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Sandra am Di 4 Aug 2009 - 9:01

OK, dann werde ich mich gleich mal um Trockenfutter kümmern. Das mit den Kartoffeln werd ich auf jeden Fall auch mal versuchen.

Danke für eure Antworten Smile

Liebe Grüße


Sandra
avatar
Sandra
Einstreupaketschlepper

Krebs Beiträge : 50
Anmeldedatum : 16.07.09
Alter : 30
Ort : Nürnberg
Haustiere : 3 Meerschweinchen, 1 Goldhamster, 2 Wüstenrennmäuse, 1 Molch

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Panya am Di 4 Aug 2009 - 9:54

Susi schrieb:H
Bei Außenhaltung im Winter wären auch gekochte Kartoffeln eine option

confused
ich dachte, kartoffeln dürfen meerschweinchen gar nicht kriegen?

Panya
Audipower
Audipower

Fische Beiträge : 1027
Anmeldedatum : 14.07.09
Alter : 33
Ort : Würzburg
Haustiere : viele

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Schnuffl's Box am Di 4 Aug 2009 - 10:08

Doch aber nur gekocht. Ungekocht sind sie ja nicht giftig nur seeeehr schwer verdaulich - drum ißt Mensch sie ja auch nur gar. Grüne Stellen an Kartoffeln sind aber giftig - so weit ich weiß enthalten sie Solanin.
avatar
Schnuffl's Box
Schweinchengott

Löwe Beiträge : 2705
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 30
Ort : Feucht
Haustiere : 6 Meerschweinchen und 3 Kater

http://www.schnuffls-box.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Susi am Di 4 Aug 2009 - 18:26

klar grüne Stellen und Augen müssen raus geschnitten werden und die Kartoffeln gekocht - dann sind sie aber sehr stärkereich und haben viele Ballaststoffe. für Innenhaltung aber ein wenig arg gehaltvoll. höchstens als Ausnahme-leckerchen ok.

-----------------------------------------------------
LG Susi
http://www.meerschwein-info.de/
Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 37
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Kaktus am Di 4 Aug 2009 - 19:41

Hier gibt es tolles Trockenfutter: http://www.kraeuter-kate.de/
avatar
Kaktus
Leckerchengeber

Krebs Beiträge : 213
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 33
Ort : Ba-Wü
Haustiere : Nagetiere

http://www.chinchillaschutz.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Sandra am Di 4 Aug 2009 - 19:48

Also, ich blick da nicht durch.

Ich hab jetzt mal auf Cavialand geschaut.

Da gibts ja tausend verschiedene Pellets: Apfelpellets, Brennesselpellets, Tomatenpellets, Paprikapellets..... oje

Was sagt ihr zu denen: http://www.cavialand.de/500707974113a6001/500707974113afd10/02baf098a3138291c.php

Aber da is Melasse drin, das is doch net so gut, oder?

Oder wie ist es mit denen: http://www.cavialand.de/500707974113a6001/500707974113afd10/02baf09bbf0f95101.php

Sind die eher als Leckerchen, gedacht?

Oder ist es "egal" welche Pellets? Ich könnte ihnen ja nicht z. B. nur Paprikapellets geben, oder?
avatar
Sandra
Einstreupaketschlepper

Krebs Beiträge : 50
Anmeldedatum : 16.07.09
Alter : 30
Ort : Nürnberg
Haustiere : 3 Meerschweinchen, 1 Goldhamster, 2 Wüstenrennmäuse, 1 Molch

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Schnuffl's Box am Di 4 Aug 2009 - 19:59

Ich würde zu einer Mischung aus verschiedenen Einzelgemüse-Pelletts tendieren oder ne passende Mischung - nur Paprikapelletts wären mir zu einseitig und eher als Leckerchen gedacht.

Caviakorn dürfte gut sein (panya verwendet das glaub ich) außerdem Healthy Guinea Pig Pro von Oxbow (=Hersteller von CC) oder eben das von dir schon genannten Deuka Fit Pelletts.

Die Melasse ist ok, es geht bei dir ja um Außenhaltung mit viel Platz zum Rennen. Stärke ist schlussendlich auch nicht mehr als ein Mehrfachzucker.

Die anderen Pelletts(Paprika, ...) kannst du als Leckerchen mal ausprobieren - dafür gibts bei Cavialand extra Probebestellungen Smile
avatar
Schnuffl's Box
Schweinchengott

Löwe Beiträge : 2705
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 30
Ort : Feucht
Haustiere : 6 Meerschweinchen und 3 Kater

http://www.schnuffls-box.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Panya am Mi 5 Aug 2009 - 10:29

ich bestelle immer verschiedenes, was ich dann mische. so sah z.b. meine letzte bestellung aus:

Gourmet Cavia Korn Mix 10kg
Gourmet Flocken-Mix 1kg
Gourmet-Gemüsemix 1kg
Heucobs 1kg
Gourmet Vital Mix 1kg
Science Selective 500g

von dieser mischung gibt es jeden tag eine kleine handvoll bzw. so ein kleines plastikbecherchen voll (entspricht bei 8 tieren ca. 1 EL pro tier und tag).

ich muss aber sagen, dass ich viel seltener trockenfutter füttern würde, wenn die zwei kastraten in der 2,6-gruppe nicht solche mickerlinge wären. die zwei sind anderthalb jahre alt und kommen nie wirklich stabil über 800 gramm - mit trockenfutter. ich will gar nicht wissen, wie die beiden ohne trofu aussehen würden. wenn das gewicht der beiden stabil wäre, würde ich kaum trofu geben. meine tiere leben aber in innenhaltung. bei balkonhaltung würde ich wohl auch etwas trofu geben und die gewichte beobachten.

Panya
Audipower
Audipower

Fische Beiträge : 1027
Anmeldedatum : 14.07.09
Alter : 33
Ort : Würzburg
Haustiere : viele

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Schnuffl's Box am Mi 5 Aug 2009 - 11:42

Hier mal eine Mischung die ich im Moment für einige Schweinchen verwende:



Enthalten sind dabei Ovator (kleine Pelletts), Grünhaferpelletts (kleine hellere Pelletts), der Flockenmix von Cavialand und weiche Maiscobs (große Pelletts).

So was könnte ich mir auch für eine Außenhaltung gut vorstellen. Bei mir bekommt es Calvins Gruppe, da er rekonvaleszent ist. Und inzwischen ist er auch GsD wieder bei 996g gestern abend.
avatar
Schnuffl's Box
Schweinchengott

Löwe Beiträge : 2705
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 30
Ort : Feucht
Haustiere : 6 Meerschweinchen und 3 Kater

http://www.schnuffls-box.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Susi am Mi 5 Aug 2009 - 17:25

Gemüse-Pellets 8parika, karotten etc.) würde ich nciht nehmen, sondenr stattdessen einfach getrocknetes gemüse verwenden.

pellets bestehen oft aus Abfallstoffen der Lebensmittelindustrie, die einfach gepresst werden, zum beispiel Paprikakerne, Karottenschalen und eben so zeug, was nciht mehr viel Nährwert hat.

bei getreide istes was anderes, das ist ja für die Schweinchen brauchbar. Maispellets bestehen auch aus pflanzenresten, aber eben verdaulichen für Meerschweine...

-----------------------------------------------------
LG Susi
http://www.meerschwein-info.de/
Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 37
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Kaktus am Do 6 Aug 2009 - 1:52

Es kommt auch immer auf die Press-Art der Pellets und Cobs an, nicht nur auf die Zusammensetzung. Dazu hab ich hier was verfasst- samt Beispielbildern: http://chinfos.de.tl/Pellets-%26-Cobs.htm

Zudem, an anderer Stelle im Forum, etwas zum Thema Trockenfutter für Nager und Kaninchen (was nun drin sein sollte und was weniger): http://meerschweinchen.forumsfree.de/alle-anderen-nager-f13/kaufliches-trockenfutter-welches-ist-in-ordnung-t100.htm
avatar
Kaktus
Leckerchengeber

Krebs Beiträge : 213
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 33
Ort : Ba-Wü
Haustiere : Nagetiere

http://www.chinchillaschutz.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Sandra am So 4 Okt 2009 - 17:03

Halli hallo,

heutiges Gewicht meiner drei Schnuten:

Heidi 860g
Hanni 958g
Theo 1272g

Gewicht vom 24.08.2009:

Heidi 745g
Hanni 885g
Theo 1129g

Nicht schlecht oder? Das Trockenfutter setzt an, jetzt sollten die drei, vor allem Heidi, langsam "wintertauglich" werden :-)

Wobei ich langsam etwas unsicher werde, ob der liebe Theo nicht etwas zu dick wird? Das meiste Trockenfutter mampft wohl er. Ich gebe es extra in drei Schüsselchen, damit auch wirklich jeder was abbekommt.

Hier mal ein Bild von ihm, natürlich beim mampfen, der alte Feinschmecker :-)






Was denkt ihr?

Liebe Grüße

Sandra
avatar
Sandra
Einstreupaketschlepper

Krebs Beiträge : 50
Anmeldedatum : 16.07.09
Alter : 30
Ort : Nürnberg
Haustiere : 3 Meerschweinchen, 1 Goldhamster, 2 Wüstenrennmäuse, 1 Molch

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Susi am So 4 Okt 2009 - 17:08

na, das setzt ja sehr gut an, da sind die Damen gut wintertauglich!

Vielleicht kannst du Theo ja raus nehmen, wenn es Trockenfutter gibt, und ihm dafür ne Runde Jogging über den Balkon verordnen - damit die Mädels in ruhe fressen können und er nur noch die Reste abbekommt.

Ich denke, er hat da noch ein wenig Angst - wir hatten ihn ja mit Mama und schwester in erbärmlichem zustand übernommen, alle drei waren sehr knapp vor dem verhungern gestanden. da darf er etwas mehr fressen als ihm gut tut, verständlich ist es.

und er ist ja soooooo süüüüüüüüüüüüüß!

-----------------------------------------------------
LG Susi
http://www.meerschwein-info.de/
Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 37
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Sandra am Do 8 Okt 2009 - 10:48

Ja, süß ist er 1
Und wenn er was zu futtern hat, ist ihm eigentlich alles wurscht, da kann man ihn immer so schön hintern Öhrchen kraulen...

Aber zu dick ist er noch nicht, oder?

Das mit dem, aus dem Stall rausholen, werd ich mal versuchen. Mal sehen wie das funktioniert. Danke
avatar
Sandra
Einstreupaketschlepper

Krebs Beiträge : 50
Anmeldedatum : 16.07.09
Alter : 30
Ort : Nürnberg
Haustiere : 3 Meerschweinchen, 1 Goldhamster, 2 Wüstenrennmäuse, 1 Molch

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Susi am Do 8 Okt 2009 - 10:59

für Außenhaltung im Winter ist er total ok, wenn es kalt ist kann er den Speck brauchen, um seine Herzdamen zu wärmen. und sonst kansnt Du ihn ja raus holen und ihm salat oder Gruke geben, wenn die Damen sich aufs trockenfutter stürzen...

-----------------------------------------------------
LG Susi
http://www.meerschwein-info.de/
Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 37
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Gast am Do 8 Okt 2009 - 19:38

Ja, so kenne ich Theo, verfressen bis zum Gehtnichtmehr! Er hatte auch bei mir schon mal knapp über 1200g, aber durch seinen Dauerkampf mit Paule und die Kastration hat er wieder abgespeckt.
Würde es Dir was ausmachen, mir ein paar Bilder zu schicken? Ich vermisse ihn doch schon noch...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Trockenfutter ja oder nein?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten