Was darf man Verfüttern!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was darf man Verfüttern!

Beitrag von Gary am So 12 Jul 2009 - 10:52

Ackerfuchsschwanz
Ackerschachtelhalm
Ananas
Aprikosen (wenig wegen Säure- und Zuckergehalt)
Äpfel
Bananen
Basilikum
Batavia (nur Bio wegen hohem Nitratgehalt)
Beifuß
Birnen (wenig, viel Zucker)
Blumenkohl (auch mit Blättern, kann blähen, wenig geben)
blutrote Fingerhirse
Bohnenkraut
Borretsch
Brennesseln (jung oder leicht angetrocknet, bei frischen vorher mit Nudelholz bearbeiten und 2 Std. in die Sonne legen)
Broccoli (kann blähen)
Brombeeren (wenig, auch mit Blättern)
Cherimoya
Chicoree (ohne Strunk und äußere Blätter, viel Oxalsäure)
Chinakohl (kann blähen)
Dill
Erdbeeren (mit Blättern)
Feige
Fenchel (extrem viel Vit C, hilft bei säugenden Tieren bei der Milchbildung)
Gänseblümchen
Gänsefuß
Giersch
Gras
Hagebutten
Hasenscharte
Heidelbeeren (als Leckerchen)
Hirtentäschel
Huflattich
Indianernessel
Johannisbeeren (als Leckerchen)
Kaki (als Leckerchen)
Kamille
Karotten (auch mit Grün, das ist aber sehr Calciumhaltig)
Kerbel
Kirschen (als Leckerchen)
Kiwi (als Leckerchen)
Klee (in Maßen, kann Blähungen verursachen)
Knollensellerie (enthält Oxalsäure)
Kohlrabi (auch mit Blättern, kann blähen)
Kresse
Kürbis
Liebstöckel
Litchi
Löwenzahn
Luzerne
Mais (die komplette Pflanze, Körner guter Dickmacher)
Malve
Mango
Mangold (viel Oxalsäure, selten geben)
Majoran
Melde
Melonen
Mirabelle
Obstbaumzweige
Oregano
Papaya
Paprika (alle Farben, viel Vit C)
Pastinake
Petersilie (Achtung bei trächtigen Tieren, wirkt wehenfördernd)
Petersilienwurzeln (hoher Calciumgehalt)
Pefferminze (nicht bei säugenden Tieren)
Pfirsich (als Leckerchen)
Pflaume (als Leckerchen)
Pupursonnenhut
Radicchio
Radieschen (auch mit Blättern)
Rispengras
Rote Beete (Achtung bei trächtigen Tieren, wirkt wehenfördernd, Kot verfärbt sich rot)
Ruccula (Rauke)
Salate (in Maßen, da meistens sehr nitrathaltig, ohne Strunk und äußere Blätter)
Salatgurke
Salbei
Sauerampfer (nur wenig)
Schafgabe
Schwarzwurzeln (hoher Calciumgehalt, vorher schälen)
Sonnenblumen
Spinat
Spitzwegerich
Stangensellerie
Steckrübe (viele Kalorien)
Süßgras
Tomaten (ohne das Grüne)
Topinambur
Trauben (als Leckerchen)
Vogelmiere
Weidenkätzchenzweige
Wicke
Zitronenmelisse
Zitrusfrüchte (selten und wenig wegen Säure- und Zuckergehalt)
Zucchini

(c) Susi
avatar
Gary
Technischer Admin
Technischer Admin

Zwilling Beiträge : 1698
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 42
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweine, Katzen, Hund

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten