Beispielfutterplan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Beispielfutterplan

Beitrag von Gary am So 12 Jul 2009 - 10:54

Nur mal so als Richtwert,ich schreib mal für 2 Schweine, ihr könnt es ja dann entsprechend hochrechnen.

Ganz wichtig ist natürlich immer Heu und Wasser, das führe ich aber nicht extra auf.

wo nur Salat steht: was ihr eben bekommt, Lollo rosso oder bianco, Endivien, Eisberg... bitte immer ohne die äußersten Blätter und den Strunk. nicht täglich Chicorree, Kopfsalat vermeiden. Eine Portion sind 2 große Blätter oder entsprechend mehr kleine.

Wenn die Schweine zwischendurch betteln und man Leckerchen geben will: dazu können über den Tag vertreilt noch 2-3cm Gurke pro Schwein gereicht werden.

Montag:
Morgens:
Salat
Abends:
2 Karotten
1 Paprika


Dienstag
Morgens
3-4cm Gurke
Abends
2 Karotten
1/2 Apfel oder Birne


Mittwoch
Morgens
1 mittelgroßer Fenchel
Abends
100g Kürbis, Melone, ...
200g Knollensellerie oder Stangensellerie


Donnerstag
Morgens
Salat
Abends
2 Karotten
100g Sellerie


Freitag
morgens
1 Chicorree oder Rote Beete oder Mangold
Abends
2 Karotten


Samstag
morgens
Salat
Abends
2 Karotten
1 Paprika


Sonntag
morgens Salat
mittag Trockenfutter
abends
Gurke,
1 Karotte
1 mittelgroßer Fenchel


Man merkt: viele Karotten (billig und sättigend)
viel Salat und Gurke (lecker und Wasserreich)
viel Fenchel (gegen Blähungen)
viel paprika (hoher Vitamin C Gehalt - ist das zu teuer, kann man auch 1x die Woche Vitamin C künstlich geben.)

Wichtig: Trockenfutter und Frischfutter nicht unmittelbar nacheinander geben. immer etwas Abstand halten.

(c) Susi
avatar
Gary
Technischer Admin
Technischer Admin

Zwilling Beiträge : 1698
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 42
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweine, Katzen, Hund

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten