toter, angefressener Lemming - natürlicher Tod oder Tötung?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

toter, angefressener Lemming - natürlicher Tod oder Tötung?

Beitrag von Kaktus am Di 5 Jan 2010 - 12:14

Das neue Jahr beginnt wundervoll. Ich kamvor 2 Tagen aus Bielefeld zurück und das erste, was ich sah war ein toter Lemming im Aquarium, halb auf dem Rücken liegend, der Schädel offen und das Gesicht fast ganz weggefressen. Jetzt im Januar wäre der Kleine 2 geworden und war topfit

Nun frage ich mich: hat sich Jerry mit dem Weibchen gezofft, gebissen und wurde ermordet oder starb er eines natürlichen Todes und wurde anschliessen angefressen?

Das Weibchen hat abgenommen, weist aber keine Kampfspuren auf.

Das Ganze muss wohl gestern abend/ heute Nacht passiert sein, denn gestern gegen 20 Uhr lag Jerry nich nicht da. Jerry war bereits kalt und in der Leichenstarre.

Übrigens lag der Leichnam neben dem Laufrad, also mitten im Aquarium, um genauer zu sein an dem Frischfutterfütterungsplatz, was ich doch sehr ungewöhnlich finde, denn normal verstirbt solch ein Tier im Nest oder Versteck...zumindest war es bei all meinen Hamstern so.


P.S. Wenn einer von euch das nun einsame Weibchen aufnehmen könnte, wäre es natürlich schön.
avatar
Kaktus
Leckerchengeber

Krebs Beiträge : 213
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 33
Ort : Ba-Wü
Haustiere : Nagetiere

http://www.chinchillaschutz.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: toter, angefressener Lemming - natürlicher Tod oder Tötung?

Beitrag von Kaktus am Di 5 Jan 2010 - 20:24

Hat keiner von euch ne Idee, was gewesen sein könnte?
avatar
Kaktus
Leckerchengeber

Krebs Beiträge : 213
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 33
Ort : Ba-Wü
Haustiere : Nagetiere

http://www.chinchillaschutz.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: toter, angefressener Lemming - natürlicher Tod oder Tötung?

Beitrag von Susi am Di 5 Jan 2010 - 20:28

Also Soziale Tiere neigen dazu zum streben das sichere heim zu verlassen - sonst würden sie ja ggf. Fressfeinde anlocken. nachdem sie dann immer noch zu nahe am bau sind werden sie aus Sicherheitsgründen angefressen/aufgefressen.

Bei uns sind die meisten Mäuse außerhalb des Verstecks gestorben, und die Wühler haben sich möglichst weit weg von der Wohnhöhle der anderen vergraben.

Also ich würde sagen, natürlicher tod ist durchaus wahrscheinlich, und wenn es ein Herzschlag war, 2 jahre sind ja für einen Lemming ein recht anständiges Alter...

-----------------------------------------------------
LG Susi Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: toter, angefressener Lemming - natürlicher Tod oder Tötung?

Beitrag von Kaktus am Mi 6 Jan 2010 - 18:51

Auf einer Seite schon auf der anderen können Lemminge ja bis zu 3 Jahre alt werden... und er war topfit.

Das wusste ich jetzt nicht, mit dem Bauverlassen wegen Fressfeinden etc. Ich dachte, weil all meine Hamster im Nest/Bau starben, wäre es normal *?* Aber die sind halt nicht sozial...

Wo verstarben denn eure Hamster?
avatar
Kaktus
Leckerchengeber

Krebs Beiträge : 213
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 33
Ort : Ba-Wü
Haustiere : Nagetiere

http://www.chinchillaschutz.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: toter, angefressener Lemming - natürlicher Tod oder Tötung?

Beitrag von Susi am Mi 6 Jan 2010 - 19:04

Die Hamster sind bei uns auch fast alle in Häuschen gestorben, Mäuse fast alle gut sichtbar öffentlich.

-----------------------------------------------------
LG Susi Kritik ist nichts schlechtes, sondern eine Chance etwas zu verändern
avatar
Susi
Schweinchengott

Waage Beiträge : 4663
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 38
Ort : Lauf/Schönberg
Haustiere : Meerschweinchen, Hund, Katzen, Hamster, Mäuse

http://www.meerschwein-info.de

Nach oben Nach unten

Re: toter, angefressener Lemming - natürlicher Tod oder Tötung?

Beitrag von Kaktus am Do 7 Jan 2010 - 15:33

Gut zu wissen...
avatar
Kaktus
Leckerchengeber

Krebs Beiträge : 213
Anmeldedatum : 12.07.09
Alter : 33
Ort : Ba-Wü
Haustiere : Nagetiere

http://www.chinchillaschutz.forumieren.com/

Nach oben Nach unten

Re: toter, angefressener Lemming - natürlicher Tod oder Tötung?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten